25 of the Rarest Dog Breeds

Während mittlerweile fast 200 Hunderassen vom American Kennel Club anerkannt werden, sind einige unserer Vierbeiner weniger verbreitet als andere.

Brandi Hunter, Vice President of PR and Communications bei AKC, sagte gegenüber Newsweek, dass es oft spezifische Gründe für die abnehmende Popularität gefährdeter Rassen gebe.

„Wie Kleidungstrends und Babynamen kommen auch Hunderassen in und aus der Mode. Es ist auch wahrscheinlich, dass die Popkultur eine große Rolle bei den Vorlieben spielt.

„Manchmal hat ein Rückgang der Popularität mit dem Zweck zu tun, für den die Rasse geschaffen wurde. Wenn dieser Job nicht mehr benötigt wird, sinkt die Zahl der Rasse.

“Zum Beispiel Otterhounds, die, wie der Name schon sagt, gezüchtet wurden, um Otter zu jagen, während es in England beliebt war, gingen deutlich zurück, als die Otterjagd 1978 verboten wurde.”

Aber, sagte sie, können seltene Rassen großartige Haustiere sein.

„Für Menschen, die nach einer Rasse suchen, die sich von der Masse abhebt, oder die dazu beitragen möchten, eine im Niedergang befindliche Rasse zu erhalten, kann eine seltene Rasse gut passen.

“Der Besitzer einer seltenen Rasse hat die Verantwortung, jeden, der an seiner Rasse interessiert ist, zu informieren, um das Bewusstsein zu verbreiten und der Rasse beim Wachstum zu helfen.”

Werfen Sie einen Blick auf einige der seltensten Hunderassen in den Vereinigten Staaten.

Azawakh

Junge Azawakh im Galopp in Richtung der Kamera am Strand. Der Azawakh ist ein großer und eleganter westafrikanischer Windhund
Tierinfo/Getty Images

Es gibt eine wachsende Zahl von Anhängern des seltenen Azawakh, einem großen und eleganten westafrikanischen Windhund mit feinem Fell, der in verschiedenen Farben erhältlich ist.

Auf der AKC-Website heißt es: “Der Azawakh zeichnet sich, seinem Erbe entsprechend, als Begleiter, Wächter und Lockvogel in den Vereinigten Staaten aus.”

Bedlington-Terrier

BEDLINGTON-TERRIER
Ein Bedlington Terrier Welpe posiert mit räkelnder Zunge. Diese süßen und kuscheligen Hunde, die ursprünglich für harte Arbeit in Minenschächten gezüchtet wurden, sind in den meisten Ländern außerhalb Großbritanniens relativ selten rare
SergeyTikhomirov/Getty Images

Diese süßen und kuscheligen Hunde, die ursprünglich für harte Arbeit in Minenschächten gezüchtet wurden, sind in den meisten Ländern außerhalb Großbritanniens relativ selten rare

Der AKC beschreibt Bedlington Terrier als „geniale Mitbewohner, aufmerksame Wachhunde, vielseitige Sportler und unwiderstehlich kuschelige TV-Gefährten“.

Biewer-Terrier

Biewer-Terrier
Die seltene Hunderasse Biewer Terrier wurde erst im Januar 2021 vom AKC offiziell anerkannt
olchanskiy/Getty Images

Der Biewer Terrier, der erst im Januar 2021 vom AKC offiziell anerkannt wurde, ist ein eleganter, langhaariger, schwarz-weiß-braun gefärbter Toy Terrier.

Diese seltenen reinrassigen Hunde sind bekannt für ihre freundlichen, verspielten und energischen Qualitäten, was sie zu ausgezeichneten Haustieren für junge Familien macht.

Catahoula Leopardenhund

Catahoula Leopardenhund
Der Catahoula Leopard ist ein vielseitiger Arbeitshund, der Kraft mit Agilität und Ausdauer vereint
Eudyptula/Getty Images

Der Catahoula Leopard ist ein vielseitiger Arbeitshund, der Kraft mit Agilität und Ausdauer vereint.

Diese seltene Rasse, deren Ursprünge auf spanische Siedlerwelpen und indianische Hunde zurückgeführt werden, zeichnet sich durch ihre wunderschönen braunen, leopardenähnlichen Flecken auf ihrem kurzhaarigen Fell aus.

Cesky-Terrier

Cesky-Terrier
Cesky Terrier abgebildet auf der internationalen Hundeausstellung Crufts.
Margaret Foxmoore / American Cesky Terrier Fanciers Association

Der Nationalhund der Tschechischen Republik ist ein intelligenter und neugieriger Indoor-Begleiter für Kinder, der auch lange draußen Spaß hat.

Der kurzbeinige und gutaussehende Cesky Terrier ist relativ selten, wobei der AKC darauf hindeutet, dass derzeit weniger als 600 Hunde in den USA existieren

Chinook

CHINOOK
Der Chinook ist ein muskulöser Arbeitshund und hingebungsvoller Familienhund, der im 20
Amerikanischer Kennel Club

Der Chinook ist ein muskulöser Arbeitshund und ein hingebungsvolles Familienhaustier, das im 20. Jahrhundert in den USA für das Zeichnen und Schlittenhunderennen entwickelt wurde.

Guinness World Records listete den Chinook 1965 mit nur 125 bekannten Exemplaren als die seltenste Hunderasse auf.

Dandie Dinmont Terrier

Dandie Dinmont Terrier
Winziger Dandie Dinmont Terrier, der in einem Feld auf die Kamera zuläuft. Der einzigartig aussehende Dandie Dinmont Terrier ist ein zäher, aber würdevoller kleiner Kammerjäger
LourdesFotografie/Getty Images

Der einzigartig aussehende Dandie Dinmont Terrier ist ein robuster und würdevoller kleiner Kammerjäger, der für die Anforderungen des Farmlebens gezüchtet wurde, aber auch in städtischen Umgebungen zu Hause sein wird.

Trotz der kleinen Statur des Dandie Dinmont ist diese extrem seltene Hunderasse durch ihre enorme Persönlichkeit gesegnet.

Englischer Foxhound

Englischer Foxhound
Der English Foxhound ist einer der seltensten Hunde Amerikas. Rassen
akzeptierenfoto/Getty Images

Obwohl diese rudelorientierte Hunderasse sanft und gesellig ist, werden English Foxhounds aufgrund ihrer starken Spurinstinkte selten in Familienhäusern gefunden.

Daher sollten potenzielle Besitzer eines der seltensten Hunde Amerikas erkennen, dass diese Jäger viel Bewegung und Aufmerksamkeit erfordern.

Estrela Sennenhund

Estrela Sennenhund
Diese große Hunderasse, die nach dem Estrela-Gebirge benannt ist, gilt außerhalb Portugals als äußerst selten
slowmotiongli/Getty Images

Der Estrela Sennenhund gilt sowohl als hervorragender Wächter als auch als wunderbarer Begleiter für alle Altersgruppen.

Diese große Hunderasse, die nach dem portugiesischen Estrela-Gebirge benannt ist, gilt außerhalb dieses Landes als äußerst selten.

Finnischer Spitz

Finnischer Spitz
Der lebhafte Finnische Spitz ist eine fuchsgesichtige Jagdhundrasse mit rotem Fell
PavelRodimov/Getty Images

Der lebhafte finnische Spitz ist eine fuchsgesichtige Jagdhundrasse mit rotem Fell, die als “Barking Bird Dog” bezeichnet wird.

Obwohl die Rasse in Teilen Skandinaviens beliebt ist, bleibt der Finnische Spitz in den USA relativ selten, wobei der AKC die Rasse zu den seltensten des Landes zählt.

Hovawart

Hovawart
Der Hovawart ist in den USA ziemlich selten, aber die Rasse mit schweren Knochen bleibt in Deutschland beliebt.
Sandra Dombrovsky/Getty Images

Der Hovawart ist ein wachsamer und großer Arbeitshund mit einem stetigen Wesen und Beschützerinstinkt.

Der Hovawart ist in den USA ziemlich selten, aber die Rasse mit schweren Knochen bleibt in Deutschland beliebt.

Kai Ken

KAI KEN
Der Kai Ken gilt als seltene Rasse – sogar in Japan
Nilnate Nilprasit/Getty Images

Dieser mittelgroße Hund gilt als eine der reinsten und ältesten Hunderassen Japans und wurde traditionell zur Jagd auf Wild in seinen heimischen Bergen verwendet.

Der Kai Ken gilt selbst in Japan als seltene Rasse und die Hunde sind daher in den USA extrem selten

Lagotto Romagnolo

Lagotto Romagnolo
Der lockige Lagotto Romagnolo ist der älteste Wasserretriever der Welt
Siena Semmling/Getty Images

Gelegentlich als Pudelkreuz verwechselt, ist der lockige Lagotto Romagnolo der älteste Wasserretriever der Welt.

Während der Lagotto Romagnolo in den USA eine seltene Rasse ist, sind die Hunde in ihrem Herkunftsland Italien häufiger anzutreffen, wo sie zur Trüffelsuche verwendet werden.

Mudi

MUDI
Die Mudi-Rasse wird außerhalb ihrer osteuropäischen Heimat selten gesichtet
vauvau/Getty Images

Diese in Ungarn geborene Hunderasse (ausgesprochen „launisch“) ist eigentlich für ihre fröhliche und sehr aktive Natur bekannt.

Die Mudi-Rasse wird außerhalb ihrer osteuropäischen Heimat selten gesichtet und es wird angenommen, dass es weniger als tausend dieser freundlichen Hunde gibt.

Niederländisches Kooikerhondje

Niederländisches Kooikerhondje
Der Nederlandse Kooikerhondje ist nach dem Zweiten Weltkrieg fast ausgestorben
Amerikanischer Kennel Club

Diese liebenswerten Hunde verkünden die Niederlande, wobei der Nederlandse Kooikerhondje vor allem für seine Entenjagd bekannt ist.

Diese seltenste Rasse ist nach dem Zweiten Weltkrieg fast ausgestorben, aber der Nederlandse Kooikerhondje feiert mit Hilfe von Rassenliebhabern ein Comeback.

Norwegischer Lundehund

Norwegischer Lundehund
Der Norwegische Lundehund gilt heute als eine der seltensten Rassen der Welt
CaptureLight/Getty Images

Der Norwegische Lundehund stammt aus der Eiszeit und gilt heute als eine der seltensten Rassen der Welt.

Da der Norwegische Lundehund entwickelt wurde, um Papageientaucher entlang prekärer Klippen zu jagen, haben sich diese wendigsten Hunde zu einzigartigen Eigenschaften entwickelt, um felsige Klippen zu erklimmen: sechs Zehen an jeder Vorderpfote, bemerkenswert verstellbare Ohren und ein Hals, der ausreichend flexibel ist, um sich nach hinten zu strecken und seine Wirbelsäule zu berühren .

Otterhund

OTTERHOUND
Die extrem seltene Otterhound-Rasse wurde erstmals im mittelalterlichen England dokumentiert
IPGGutenbergUKLtd/Getty Images

Diese extrem seltene Otterhound-Rasse wurde erstmals im mittelalterlichen England dokumentiert, aber erst im 19. Jahrhundert anerkannt.

Wie der Name schon sagt, waren diese Hunde ursprünglich wegen ihrer hervorragenden Jagd auf Otter beliebt, aber heute sind diese seltenen, zotteligen Vierbeiner äußerst liebevolle Familientiere.

Peruanische Inka-Orchidee

PERUANISCHE INKA-ORCHIDEE
Der AKC erkennt die peruanische Inka-Orchidee als selten an
Ekaterina Gorokhova/Getty Images

Die peruanische Inka-Orchidee ist ein agiler, lebhafter und intelligenter Windhund, der aus den Bergen Südamerikas stammt.

Der AKC erkennt diese Rasse, von der bekannt ist, dass sie einen kleinen Haarfleck auf ihrer ansonsten kahlen Krone hat, als “Kussfleck” als selten an.

Pyrenäenhirte

Pyrenäenhirte
Pyrenäen-Schäferhunde gelten als gefährdet
Klaus Feurich/Getty Images

Der Pyrenäen-Schäferhund ist eine fleißige Hirtenrasse, die von alten Schäferhunden der zerklüfteten französischen Pyrenäen abstammt.

Diese liebevollen, aktiven und liebenswerten Hunde werden als gefährdet eingestuft.

Sloughi

Sloughi
Der Sloughi ist eine der seltensten Hunderassen in den USA
slowmotiongli/Getty Images

Der Sloughi wird aufgrund dieses geschmeidigen und schnellen Laufhundes, der für die Jagd auf Wild in nordafrikanischen Wüsten entwickelt wurde, als “Arabischer Windhund” bezeichnet.

Der Sloughi ist eine der seltensten Hunderassen in den USA und obwohl sie Fremden gegenüber etwas distanziert sind, ist diese Rasse loyal, liebevoll und sanft zu ihren Familien.

Stabyhoun

Stabyhoun
Der aus den Niederlanden stammende Stabyhoun ist eine der seltensten Hunderassen der Welt
Jessica Loijens/Getty Images

Der Stabyhoun ist eine intelligente, reaktionsschnelle und liebevolle Mischung aus einem sanftmütigen Retriever und einem Pointer.

Diese wunderschöne Rasse aus den Niederlanden ist eine der seltensten der Welt, da diese Familienhunde ihre Heimat erst in den letzten Jahrzehnten verlassen haben.

Schwedischer Vallhund

Schwedischer Vallhund
Die lockere Natur des seltenen schwedischen Vallhundes macht die Rasse zu einer wunderbaren Ergänzung für jede Familie
CaptureLight/Getty Images

Der schwedische Vallhund ist eine intelligente und energische Hirtenrasse mit einem dicken Fell und Lebenslust.

Obwohl diese Hunde einst Wikinger-Langschiffe begleiteten, macht die lockere Natur des seltenen schwedischen Vallhunds die Rasse zu einer wunderbaren Ergänzung für jede Familie.

Telomian

Der Telomianer mit seinem keilförmigen Kopf, den spitzen Ohren und dem niedlichen lockigen Schwanz ist eine ungewöhnliche Ergänzung dieser Liste, da er vom AKC nicht als Rasse anerkannt wird.

Der Telomianer ist jedoch eine Rasse, die bis vor relativ kurzer Zeit nur in isolierten Dörfern in der Nähe des Telom-Flusses in den Regenwäldern der malaiischen Halbinsel gefunden wurde.

Thailändischer Ridgeback

Thailändischer Ridgeback
Der Thai Ridgeback war bis vor kurzem außerhalb seines Heimatlandes fast unbekannt
DevidDO/Getty Images

Der Thai Ridgeback ist eine agile und aktive Hunderasse mit beeindruckenden Springeigenschaften.

Diese treue Rasse, die sich vielleicht am besten für ihren Haarkamm entlang ihrer Wirbelsäule auszeichnet, war bis vor kurzem außerhalb ihrer Heimat Thailand fast unbekannt.

Xoloitzcuintli

Der Xoloitzcuintli war der Lieblingshund der alten Azteken, während er heute ein liebevoller Begleiter und wachsamer Wachhund für die ganze Familie ist.

Diese reinrassigen Hunde, die manchmal als mexikanische haarlose Hunde bezeichnet werden, sind bekanntermaßen ziemlich selten.

Xoloitzcuintli
Der Xoloitzcuintli war der beliebteste Hund der alten Azteken und die Rasse wird heute als ziemlich selten anerkannt
alkir/Getty Images

Korrektur 05.08.21, 17:32 Uhr ET: Dieser Artikel wurde mit einem korrekten Bild eines Cesky Terrier aktualisiert.

Comments are closed.